Halving from Bitcoin. An Interpretation from the Foundations

 

Defining a concept as simple and complex as Bitcoin’s halving, forces us to go through several ideas and theoretical premises that will then allow us to weave a structured definition of this interesting event that catches the attention of the crypto ecosystem every 4 years. Let’s start from the beginning.

The origin

Bitcoin was conceived under the premise of being good money. Its creator(s) Satoshi Nakamoto was responsible for making sense of a complicated cryptographic puzzle, with pieces scattered over no less than 30 years of input from countless research papers by the founding fathers of the cypherpunk movement.

In order to guarantee his „sound money“ status, withdraw money with Bitcoin Trader, how to sell bitcoin gold Bitcoin Code, The News Spy download platform, Immediate Edge list of coins, how do i buy ethereum on Bitcoin Profit, cannot buy bitcoin cash on Bitcoin Revolution, send eth from binance to Bitcoin Era, Bitcoin Circuit review crypto, 1099 k Bitcoin Evolution, Bitcoin Billionaire vs gkfx enigmatic father was challenged to eliminate the presence of trusted third parties, which he in fact did when he managed to solve the famous computer problem of the Byzantine Generals. Satoshi integrated a disruptive Game Theory into a network based on a principle of verification by consensus, which stored information in immutable blocks of data identified with time stamps, and organized by an „honest“ network member who was the winner of a reward for cracking a complex mathematical task.

But on top of that, Nakamoto had to seek to satisfy the famous triad of money functions that made Bitcoin a medium of exchange (MoE), Unit of Account (UoA) and Reserve of Value (SoV). For the latter function (SoV), it was indispensable to fulfill a characteristic inherent in the concept of money as an economic good, namely scarcity.

Scarcity

The University of Orleans states that money „is an asset, accepted by all, which allows a debt to be paid off easily, quickly However, the same institution also maintains that an economic good must comply with the condition of: „being scarce… (that is) produced in a limited quantity“.

Saifedean Ammoud comments in his book The Bitcoin Pattern that

„Scarcity is the starting point of every economy, and it is not possible to produce unlimited quantities of all inputs; it is necessary to make concessions“

History has shown us that the current and prevailing monetary debt policy of a system that makes NO concessions, has proved to be a perfect trigger for the creation of innumerable local and global economic recessions, as well as chaotic social systems, where economic variables such as inflation push prices to perfectly imitate the effervescence of the foam expelled by a freshly shaken soda bottle.

The words of the master Andreas Antonopoulos in his work „The Internet of Money“, are much more than eloquent in expressing the nature of money today:

„…in a system based on debt, one of the two parties will always be the slave“

Without delving into specific issues of a monetary nature, such as the fractional reserve system, today’s money known as Fiat, derives its term from the first word God mentioned in the Latin version of Genesis: „Fiat lux“ (let there be light), based on the divine ability to create something from nothing and only through the power of the word. In this way, the value safeguard (SoV) functionality of the different state currencies, and especially after the abandonment of the gold standard in August 1971, by the administration of President Richard Nixon triggered an accelerated depreciation in the value of the money of the nations.

Ethereums Fähigkeit, Kapital anzuziehen, gerät in Frage

Ethereums Fähigkeit, Kapital anzuziehen, gerät in Frage, da die Preise nachgeben.

Ethereum hat den katastrophalen Einbruch von Bitcoin in den letzten 48 Stunden verfolgt und ist von wichtigen Unterstützungsniveaus bei 140 $ gefallen. Analysten gehen davon aus, dass ein weiterer Einbruch zu einem massiven Ausverkauf führen und die Preise noch niedriger ausfallen könnten.

Für die meisten Vermögenswerte werden die Anleger in Zeiten des Rückgangs einsteigen, um bei niedrigen Kursen so viel wie möglich zu akkumulieren. Es scheint, dass Ethereum-Stiere sich über diese Aussicht freuen, aber ein Analyst hat ihnen geraten, ihre Erwartungen vorsichtig zu erfüllen.

Bei Bitcoin Future kaufen

Ethereum Bullen sollten nicht optimistisch sein.

Andrew Kang, ein Kryptowährungsanalyst und ehemaliger Digital Asset Manager, stellte die Fähigkeit von Ethereum in Frage, genügend Kapital aufzubringen, um den Preis am Dienstag aufrechtzuerhalten. Er antwortete auf einen Beitrag des Head of Product Marketing von SetProtocol, Anthony Sassano, der scherzhaft verriet, dass er die Erlaubnis seiner Verlobten einholte, einen Teil ihrer Ersparnisse für den Kauf weiterer ETH zu verwenden. Kang argumentierte in einem Twitter-Thread, dass es auf der Grundlage des aktuellen Preises bei Bitcoin Future fast unmöglich sei, Einzelhandelsnutzungen für Ethereum zu finden oder Institutionen Kapital in das Ethereum investieren zu lassen, so wie sie sich um Bitcoin versammelt hätten.

Kangs Behauptung ist zweifellos interessant. Ethereum bekommt kaum viel Liebe von kryptoakzeptierenden Einzelhandelsgeschäften, da die meisten, die Krypto-Währung akzeptieren, sich für Bitcoin entschieden haben. Auch institutionelle Investoren sind eher skeptisch gegenüber dem Vermögenswert. Viele in der Gemeinschaft sehen das schwierige Leistungsversprechen von Ethereum als Eintrittsbarriere für Institutionen im Vergleich zu BTC.

DeFi-Wachstum und Bitcoin-Halbierung

Während Kang nach wie vor pessimistisch ist, was die Hoffnungen von Ethereum auf eine Erweckung ohne massive Kapitalinterventionen angeht, glauben einige Beobachter, dass der Schlüssel im Wachstum seiner Funktion Dezentrale Finanzen (DeFi) liegt. Sobald das Wachstum der ETH, das in DeFi verankert ist, reift, werden wahrscheinlich andere wieder angelockt.

Andere sagen, dass es nur normal ist, dass man nicht mit neuen Kapitalzuflüssen in Ethereum rechnen kann, weil es einen breiten Konsens darüber gibt, dass Bitcoin ein sicherer Hafen ist, wenn der Markt tankt. So werden Investoren natürlich diesmal nicht so viel ETH aufwischen.

Bitcoin BTC Ethereum ETH

Alle diese Annahmen könnten sich jedoch nach der dritten Hälfte von Bitcoin im nächsten Jahr ändern. Die Halbierung wird voraussichtlich im Mai 2020 erfolgen und die Belohnungen der Bergleute um 50 Prozent reduzieren. Einige Analysten haben spekuliert, dass es dazu führen könnte, dass kleinere Bergleute ihre Arbeit aufgeben. Kang glaubt, dass die Halbierung immer noch nicht in der Lage sein wird, Ethereum zu retten, da Bergleute, die BTC verlassen, wahrscheinlich nicht in der Lage sein werden, ihren Reichtum in Ethereum unterzubringen.

Der Preis von Ethereum wird weiterhin geschlagen, und er hat nun seine jährlichen Gewinne vollständig zunichte gemacht – und notiert nun unter dem Preis, den er 2019 hielt.